Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de

Aktuell


Mit einer massiven Dosis an politischer Bildung startet die VHS Waltrop ins neue Jahr 2020. Hochkarätige Referierende kommen auf unsere Einladung hier in die Hebewerkstatt, u.a. Dr. Irmgard Schwaetzer (10.1.), Dr. Robert Habeck (15.1., bereits ausverkauft!) Tamina Kallert (17.1.) sowie Ex-Bundespräsident Christian Wulff (28.2.) und Yvonne Hofstetter (1.3.). Hinzu kommen gleich 2 Veranstaltungen am 27. Januar aus Anlass des Holocaust-Gedenktages sowie mehrere zeitkritische Ausstellungen im Rathaus.
Aber auch die Kultur kommt nicht zu kurz im 1. Halbjahr. Mit Frank Goosen, Christine Westermann, Martin Brambach und Christine Sommer sind große Namen der Literatur, des Kabaretts, des Films und des Theaters dabei, darüber hinaus Konzerte, Tanz-Theater und zahlreiche Vorträge am Abend oder als Sonntagsmatinée und zum 1. Mai startet ohne Verschnaufpause schon unsere Sommer-VHS.
Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen – hier am Ort in den Kursen (Semesterbeginn am 17.2.20) und Einzelveranstaltungen oder auf unseren Studienfahrten, in Paris, Valencia, England oder Mecklenburg, auf Grönland oder der Leipziger Buchmesse.

Let’s keep in touch – in den neuen 20er Jahren.

Ihr VHS-Team

Das gesamte Kursprogramm der Volkshochschule Waltrop ist über
die Kursdatenbank der GKD Recklinghausen erreichbar.
Hier geht es zur Kurssuche...



90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen



Grußwort von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel


Besuchen Sie uns auf Facebook (mit dem Link) https://www.facebook.com/VHSWaltrop/



Veranstaltungshinweise


2020


Copyright: © Laurence Chaperon

Bundespräsident a.D. Christian Wulff:

Gehört der Islam zu Deutschland? Standpunkte des früheren Staatsoberhaupts
Kurs 1003 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 28.02.2020
Ort: Haus der Begegnung, St. Peter

Copyright: © Heimo Aga

Yvonne Hofstetter:

"Bleibense Mensch!" - trotz digitaler Revolution, KI und neuem Wettrüsten im Rahmen Philosophisches Café in Leveringhausen
Kurs 1400 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 01.03.2020 um 15.30 Uhr
Ort: Hof Neugebauer, Schultenstraße 10

Leipziger Buchmesse

Wochenendfahrt zur Literatur
Kurs 3013- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 13.03. - 15.03.2020
Ort: Abfahrt ab Waltrop: 07.15 Uhr

Copyright: © Achim Prange

Les Fleurs du Mal

Szenische Lesung zu Frühlingsgefühlen mit Christine Sommer und Martin Brambach
Kurs 3021 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 22.03.2020
Ort: Majestic Theater Waltrop

Copyright: © Ira Schwindt

Frank Goosen: "Acht Tage die Woche - Die Beatles und ich"

Lesung
Kurs 3024 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 31.03.2020
Ort: Kulturforum Kapelle

Copyright: © Ben Knabe

Christine Westermann live: "Manchmal ist es federleicht"

Lesung & Begegnung
Kurs 3022 - Lesen Sie hier mehr...
Termin: 28.04.2020
Ort: Stadthalle Waltrop

Valencia - Spaniens Metropole am Mittelmeer entdecken

4-tägige Flugreise
Kurs 2822S- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 08.05. - 11.05.2020
Ort: Flug ab/bis Düsseldorf nach Valencia

Tage der Entspannung

Yoga-Meditation-Klangschalen - Ein Wochenende im Kloster Bestwig
Kurs 2250S- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 22.05. - 24.05.2020
Ort: Bestwig



Sprachen


Sprachen lernen




Waltroper Imagefilm - Waltrop-Galerie

Bildungsprämie des Bundes
Das Land NRW fördert die berufliche Weiterbildung in Höhe von 50 % der Kosten, maximal 500 Euro für Beschäftigte, Selbstständige und Berufsrückkehrende. Es gibt den sogenannten individuellen Zugang, bei dem die/der Beschäftigte einen Bildungsscheck pro Jahr bekommt und selbst den verbleibenden Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Das zu versteuernde Einkommen muss zwischen 20.000 EUR und 40.000 EUR liegen, bzw. zwischen 40.000 EUR und 80.000 EUR bei Verheirateten. Dann gibt es den sogenannten betrieblichen Zugang für Betriebe bis zu 249 Beschäftigte, bei dem der Betrieb beraten wird und den Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Hier gibt es zum Zeitpunkt der Texterstellung (Mai 2019) keine Gehaltsobergrenzen. Gefördert werden E-learning-Angebote und betriebsinterne Seminare. Es gelten weitere Voraussetzungen, über die Sie Ihre VHS-Beratungsstelle gerne unter 02309-962613 informiert.
Der Bildungsscheck wird durch das Land NRW aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Nähere Infos erhalten Sie in Ihrer VHS, Ziegeleistr. 14, Tel.: 02309 – 96 26 0.
Beratungsstellen für Bildungsscheck/-prämie