Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de

Aktuell


"Die Liebe in den Zeiten der Cholera" – diese sehenswerte Verfilmung des wunderbaren Buches von Gabriel García Márquez hat gewiss mehr Unterhaltungswert als "Die VHS in Zeiten von Corona".
Dennoch beschreitet die VHS Waltrop nunmehr schon seit Anfang Mai den nicht immer leichten Balanceakt unter dem o.g. Motto, aber gemeinsam mit unseren Teilnehmenden sind wir froh, schon so viele Kurse und Seminare im Frühjahr und Sommer ermöglicht zu haben – immer unter Beachtung der jeweils gültigen Auflagen und Hygienekonzepte.
Auch im jetzt vorliegenden neuen Hauptprogramm 2020/21 wird noch nicht alles so laufen, wie zuvor. Teilnahmeobergrenzen werden reduziert, Räumlichkeiten wurden z. Tl. anders gewählt, aber bei uns überwiegt die Zuversicht, dass die allermeisten Programmangebote - wie hier beschrieben – stattfinden können.
Am 21. September starten wir ins Herbstsemester und wir hoffen, dass Sie so viel Freude bei der Nutzung haben werden wie wir bei der Planung schon hatten.


Ihr VHS-Team
Das gesamte Kursprogramm der Volkshochschule Waltrop ist
über die Kursdatenbank der GKD Recklinghausen erreichbar.
Hier geht es zur Kurssuche...



Informationen für Kursleitende/Corona vom Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.
Ab sofort finden die Kursleitenden unter dem nachfolgenden Link alle Informationen, die in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie helfen können, einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Land und/oder Bund zu behalten:
https://www.vhs-nrw.de/services/kursleitende

Per SMS immer gut informiert!
Gibt es Änderungen bei Ihrem Kurs? Sie möchten sofort über Ihr Handy per SMS (Textnachricht) informiert werden?
Bitte geben Sie uns hierzu Ihre Handynummer.

Per SMS immer gut informiert.pdf


Dritter Ort







Der neue Werbeclip des Deutschen Volkshochschul-Verbandes thematisiert funktionalen Analphabetismus bei jungen Menschen, die im Übergang zwischen Schule und Beruf stehen und wirbt für Lese- und Schreibkurse bei den Volkshochschulen.
Und hier gibt's den Clip zu sehen: Film


Besuchen Sie uns auf Facebook (mit dem Link) https://www.facebook.com/VHSWaltrop/


Video auf Youtube: 90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen


Video auf Youtube: VHS-Kursbetrieb in Zeiten von Corona:


Veranstaltungshinweise


2020


Copyright: © Anna Wieclawski

Schnupperkurs Häkeln

Kurs 3806- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 07.11.2020
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Faszination Japan: Kultur, Kommerz und Kulinarik

Kurs 1502- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 08.11.2020
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Folkwang Museum Essen

Ausstellung Keith Haring & die Sammlung Folkwang
Kurs 3003- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 15.11.2020
Treffpunkt: Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur: 09.30 Uhr

Copyright: © Gerd Moebius

Die Rio-Reiser-Story

Hommage zum 70. Geburtstag mit dem BASTA-Theater
Kurs 3023- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 20.11.2020
Treffpunkt: Majestic Theater Waltrop

Die gefährlichsten Reiseziele der Welt

Kurs 1503- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 22.11.2020
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Picasso, Miró & die Leidenschaft

Ausstellungsfahrt ins Picasso Museum und Museum für Kunst & Kultur in Münster
Kurs 3004- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 05.12.2020
Treffpunkt: Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur: 09.45 Uhr

Belize:

Unbekanntes Juwel in Mittelamerika
Kurs 1504- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 13.12.2020
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)

Copyright: © Ira Schwindt

Frank Goosen:

"Acht Tage die Woche - Die Beatles und ich" – Lesung
Kurs 3024- Lesen Sie hier mehr...
Termin: 09.02.2021
Treffpunkt: Kulturforum Kapelle Hochstraße 20



Sprachen


Sprachen lernen




Waltroper Imagefilm - Waltrop-Galerie

Bildungsprämie des Bundes
Das Land NRW fördert die berufliche Weiterbildung in Höhe von 50 % der Kosten, maximal 500 Euro für Beschäftigte, Selbstständige und Berufsrückkehrende. Es gibt den sogenannten individuellen Zugang, bei dem die/der Beschäftigte einen Bildungsscheck pro Jahr bekommt und selbst den verbleibenden Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Das zu versteuernde Einkommen muss zwischen 20.000 EUR und 40.000 EUR liegen, bzw. zwischen 40.000 EUR und 80.000 EUR bei Verheirateten. Dann gibt es den sogenannten betrieblichen Zugang für Betriebe bis zu 249 Beschäftigte, bei dem der Betrieb beraten wird und den Eigenanteil der Fortbildungskosten übernimmt. Hier gibt es zum Zeitpunkt der Texterstellung (Mai 2019) keine Gehaltsobergrenzen. Gefördert werden E-learning-Angebote und betriebsinterne Seminare. Es gelten weitere Voraussetzungen, über die Sie Ihre VHS-Beratungsstelle gerne unter 02309-962613 informiert.
Der Bildungsscheck wird durch das Land NRW aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Grundsätzlich gilt: Erst beraten lassen, dann anmelden! Nähere Infos erhalten Sie in Ihrer VHS, Ziegeleistr. 14, Tel.: 02309 – 96 26 0.
Beratungsstellen für Bildungsscheck/-prämie