Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de
Schriftgröße ändern:
grösser | zurücksetzen | kleiner

Fachbereich III
Kultur, Kreativität & Handwerk

- "Träume unterm Sternenhimmel" - Konzert-Exkursion nach Nordkirchen
- Ai Wei Wei am Rhein - Fahrt zur NRW-Kunstsammlung in Düsseldorf
- Neue Wege zum Whisk(e)y
- Schnupperkurs Singen
- Crashkurs für Party und Hochzeit - Kurzseminar
- Tanzsport für Menschen in der 2. Lebenshälfte
- Rhythmischer Bewegungstanz für Junggebliebene
- Offene Sommerwerkstatt "Malerei"
- Kreativ mit Stahl - Stahlplastiken selbst herstellen
- Patchwork-Workshop "New York Beauty"
- Line Dance - Schnupperkurs

"Träume unterm Sternenhimmel" - Konzert-Exkursion nach Nordkirchen
Immer beliebter werden in den letzten Jahren die sommerlichen Konzerte auf Schloss Nordkirchen. Zurzeit verfügt die VHS Waltrop noch über ein Kartenkontingent, welches im Rahmen der Konzertexkursion 2019 von Waltrop zum Wasserschloss angeboten wird. Die Exkursion dauert von 20.00 Uhr bis ca. Mitternacht.
Die Konzertreihe "Sommernachtsträume am Wasserschloss" steht diesmal unter dem Motto: "Träume unterm Sternenhimmel". Die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg spielt unter der Leitung von Franz Lamprecht. Zum Programm zählen an diesem Frühsommerabend u.a. Dvorák (Polonaise), Mendelssohn (Notturno) Bizet (Lied des Toreros), Strauß (Wiener Blut), Verdi (Vorspiel 1. Akt "La Traviata") u.a..
Hinzu kommen die Wasserspiele und das Feuerwerk. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bei witterungsbedingtem Abbruch der Veranstaltung oder Ausfall durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Ersatz. Bei Regen keine Schirme benutzen.
Kurs 3012S
Freitag, 28.06.2019
Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur (HBK): 20.00 Uhr
Rückkehr: ca. 0.00 Uhr
1 Abend
75,90 EUR inkl. Busfahrt, Eintritt, Sitzplatz, VVK-Gebühr pro Person
60,90 EUR für Schüler/Studenten
nach oben

 
Ai Wei Wei am Rhein - Fahrt zur NRW-Kunstsammlung in Düsseldorf
Gleich in zwei Häusern (K20/K21) in Düsseldorf präsentiert einer der weltweit derzeit bekanntesten Künstler seine Arbeiten. Ai Weiwei, der lange in Berlin lebte, gilt sogar im neuen Louvre in Abu Dhabi als deutscher Künstler.
"Everything is art. Everything is politics", so brachte der international bekannte Gegenwartskünstler Ai Weiwei seine Arbeitsweise auf den Punkt. "Alles Kunst, alles Politik" ist auch Leitmotiv seiner bisher größten Ausstellung in Europa, die die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen gleichzeitig im K20 und im K21 zeigt.
Raumfüllende Arbeiten und großflächige Bildtapeten verwandeln die Museumsräume in dichte, begehbare Installation. Die enge Verklammerung von politischem Engagement und künstlerischer Arbeit im Werk dieses bedeutenden streitbaren Künstlers lässt die Widersprüche unserer Gegenwart plastisch werden.
Ai Weiwei, 1957 in Beijing geboren, wird weltweit als Künstler, Architekt, Kurator, Filmregisseur und Fotograf gefeiert. Seine in New York in den 1980er Jahren gewonnenen Eindrücke von Konzeptkunst und Pop Art hat er für eine Arbeitsweise fruchtbar gemacht, die auf eine kritische Betrachtung von Kulturgeschichte und globalen gesellschaftlichen Entwicklungen zielt.
Die 90-minüte Führung findet im Ständehaus (K21) statt. Individuell können (per Shuttle) auch zwei weitere Installationen von Künstlern im K 20 besucht werden. Auch weitere Ausstellungen (z.B. Saracenos erstaunliche begehbare Installation "In Orbit") lassen sich individuell anschauen. Und Düsseldorf lockt mit Gärten und Rheinufer ...
Kurs 3015S
Samstag, 17.08.2019
Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur: 09.45 Uhr
Rückfahrt ab Düsseldorf: ca. 15.00 Uhr
1 Tag
ca. 59,00 EUR inkl. Fahrt, Eintritt, Führung
Um Anmeldung bis spätestens 14 Tage zuvor wird gebeten.
nach oben

 
Neue Wege zum Whisk(e)y
Der Referent hat sich die meisten Destillieren, die er kennt, zu Fuß erwandert" und davon auch schon bei einem Tasting mit dem Titel "Wege zum Whisky erzählt. Inzwischen sind neue Wanderungen und dadurch neue Brennereien und neue Whisk(e)ys von "alten Bekannten" hinzugekommen. Also ist es Zeit für eine Neuauflage, die Bewährtes und Neues zusammenführt.
Wie immer gibt es auch Basis-Infos zur Herstellung schottischen und irischen "Lebenswassers", so dass Anfänger/innen und Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen sind.
Kurs 3067S
Markus Weßling
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Freitag, 20.09.2019
18:30-21:30 Uhr
1 Abend
37,50 EUR
Die Gebühr enthält die Umlage für Getränke, Brot, etc. Wir empfehlen, an diesem Abend nicht mit einem Pkw an- bzw. abzureisen.
nach oben

 
Schnupperkurs Singen
"Ich kann nicht singen"-Schnupperkurs - Glauben Sie das? Singen aber im Grunde gerne? Sie werden beim Singen schnell heiser? Ihnen bleibt beim Singen schnell die Luft weg? Dann schnuppern Sie doch mal einen Abend und bekommen so einen Eindruck davon, wie mit gezielten Übungen unter Gleichgesinnten sich all das zum Positiven verändern lässt. Aber nur Übungen sind langweilig. Also setzen wir das Gelernte auch gleich in Lieder um, deren Melodien entweder gut bekannt sind oder schnell ins Ohr gehen. Ab dem Herbstsemester gibt es dann weitere Kurse zum Singen in der VHS.
Kurs 3308S
Vera Gehling
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Freitag, 13.09.2019
17:00-19:15 Uhr
1 Nachmittag
8,50 EUR
nach oben

 
Crashkurs für Party und Hochzeit - Kurzseminar
Der Hochzeitskurs eignet sich für jede/n - auch für Heiratsmuffel, Heiratsschwindler, Festbratenschnorrer und für alle, die am "schönsten Tag des Lebens" nicht bloß herumschwanken wollen. Dieser Kurs ist ideal für alle, die bald eine Hochzeit, ein Firmenfest, einen Ball, eine Party etc. vor sich haben und ganz schnell noch tanzen lernen möchten. Oder für die, die sowieso schon immer mal tanzen lernen wollten, sich aber noch nicht trauten, einen ganzen Kurs über mehrere Wochen mitzumachen, sondern nur mal reinschnuppern möchten. Wir bringen Ihnen alle wichtigen gebräuchlichen Tänze näher: Foxtrott, Discofox, Walzer. Freuen Sie sich darauf!
Der Kurs beginnt von ganz vorne und ist für Anfänger/innen geeignet und für diejenigen, die auffrischen möchten, aber vieles oder alles vergessen haben. Er eignet sich nicht als Fortgeschrittenenkurs!
Kurs 3409S
Horst und Susanne Bartsch
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Sonntag, 19.05.2019
14:00-17:00 Uhr
1 Tag
25,50 EUR
nach oben

 
Tanzsport für Menschen in der 2. Lebenshälfte
Tanzsport ist Medizin für Körper, Geist und Seele. Willkommen sind alle, die an der Vielfalt der Tänze aus unterschiedlichen Ländern interessiert sind. Ein gut gemischtes Programm (u. a. Squares, Kolos, Gesellschaftstanz in geselliger Form) bietet Interessierten, auch ohne Partner/in, die Möglichkeit zu musisch-sportlicher Betätigung. In lockerer Atmosphäre trägt das Miteinandertanzen zum Wohlbefinden bei und fördert den Kontakt mit anderen.
Kurs 3415S
Ruth Schmidt
Haus der Begegnung, St. Peter
Donnerstag, 04.07.2019
17:30-19:00 Uhr
5 Abende
29,00 EUR
nach oben

 
Rhythmischer Bewegungstanz für Junggebliebene
Auch im Sommer wird in der VHS getanzt. Dieser Kurs richtet sich an alle tanzfreudigen Personen. Angeboten werden Tänze aus aller Welt, Modetänze, Gruppentänze (Blocktänze) und Gesellschaftstänze in geselliger Form. Dieser Kurs ist nicht zuletzt als Schnupperseminar für neue Interessenten gedacht und in besonderer Weise für Einzelpersonen geeignet.
Ab Mitte September erfolgt eine Fortsetzung des Kurses.
Kurs 3414S
Ruth Alpert
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Raum 4
Freitag, 05.07.2019
15:00-16:30 Uhr
10 Nachmittage
47,00 EUR
nach oben

 
Offene Sommerwerkstatt "Malerei"
Bei dieser dreimonatigen Sommerwerkstatt Malerei steht das freie künstlerische Arbeiten in der Gruppe im Mittelpunkt. Die Werkstatt hat keinen Seminarcharakter und keinen Dozenten, sondern einen Moderator und organisatorisch Verantwortlichen. Die Sommerwerkstatt wendet sich an Zeichner, Maler, Kreative, die selbständig arbeiten möchten und den Kontakt zu Gleichgesinnten im Atelier suchen. Zur Verfügung stehen auch zahlreiche Staffeleien und gearbeitet wird im VHS-eigenen Kreativatelier.
Kurs 3615S
Winfried Press
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Atelier
Montag, 03.06.2019
18:45-21:45 Uhr
12 Abende
31,00 EUR
nach oben

 
Kreativ mit Stahl - Stahlplastiken selbst herstellen
"Kreativ mit Stahl" heißt dieses Angebot, welches in die künstlerische Metallverarbeitung einführen will. An diesem Wochenende erhalten die Teilnehmenden in einer Fachwerkstatt eine Einführung in die Technik des Elektroschweißens zur Herstellung von Metallverbindungen. Unter Anleitung von Metallbauern haben sie Gelegenheit, frei gestaltete Metallskulpturen aus zur Verfügung gestellten Metallresten und Rundeisen herzustellen.
Mit dem Werkstoff Metall lassen sich Deko-Objekte wie Kerzenständer, Blumenstecker, Figuren oder abstrakte Werkstücke hervorragend gestalten.
Neugier und Interesse reichen. Kaffee und Gebäck sind in der Kursgebühr enthalten. Mittags gibt es Essen vom Grill zum Selbstkostenpreis.
Kurs 3707S
Kurs-Nr: 3707S Frank McLean
Schlosserei + Metallbau McLean GmbH, Borker Straße 96, Waltrop
Samstag, 11.05.2019 und
Sonntag, 12.05.2019
jeweils von 10:00-16:00 Uhr
2 Tage
150,00 EUR inkl. Werkzeugbenutzung und Schutzkleidung, plus Materialkosten - je nach Verbrauch.
nach oben

 
Patchwork-Workshop "New York Beauty"
"New York Beauty" ist eine Nähtechnik auf Papier, die in Amerika entwickelt wurde. Hier werden verschieden farbige Baumwollstoffe in spitz zulaufenden Formen auf Papier genäht. Der fertige Blog hat die Form eines Sterns. Jeder Teilnehmerin stellt sich mit den unterschiedlichen Blogs einen individuellen Quilt zusammen.
Mitbringen sind: Große Auswahl von Baumwollstoffen, Hintergrundstoff, je nach Größe des Quilts 2-3 m. Alles, was zum Nähen gebraucht wird, wie Stecknadeln, Schere, Trenner, Lineal, Rollschneider, passende Nähgarne, Stoffklebestift von Sewline.
Der wöchentliche Patchwork-Kurs beginnt im Herbst (Ende September) wieder - jeweils mittwochs abends. Neueinsteiger/innen sind jederzeit willkommen.
Kurs 3716S
Ursula Münzner
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Atelier
Freitag, 21.06.2019
10:00-17:00 Uhr
3 Tage
99,00 EUR inkl. Kaffee/Tee/Gebäck
nach oben

 
Line Dance - Schnupperkurs
Line Dance heißt nicht nur Tanzen nach Countrymusik. Line Dance ist tanzen nach vielen Rhythmen, wie z.B. Walzer, Tango, Jive oder auch Boogie und nach aktuellen Titeln aus den Charts.
Beim Line Dance gibt es keine Paare, jeder tanzt für sich in einer Gruppe eine festgelegte Folge von Schritten. Line Dance bietet so Interessierten ohne Partner aber auch Paaren die Möglichkeit zu musikalisch-sportlicher Betätigung. Jeder, der Spaß an Bewegung zur Musik hat, kann mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Kursleiter betreibt Turniertanz-Sport seit mehr als 25 Jahren. Er nahm an deutschen und internationalen Wettkämpfen teil und arbeitet als Tanzsporttrainer und Wertungsrichter.
Kurs 3416S
Ralf Bäumer
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Raum 4
Donnerstag, 04.07.2019
16:45-18:15 Uhr
2 Nachmittage
22,00 EUR
nach oben