Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de
Schriftgröße ändern:
grösser | zurücksetzen | kleiner

Fachbereich II
Mensch, Familie & Persönlichkeit

- Qigong - Chinesische Übungen zur Pflege der Gesundheit - Schnupperkurs -
- Tage der Entspannung - Yoga-Meditation-Klangschalen -
- Kundalini Yoga Schnupperkurs
- Schnupperkurs Yin Yoga
- Yoga für den Rücken
- Yin-Yoga Schnupperkurs
- Saisonabschlussradtour als "Fahrt ins Blaue"
- Mit dem Mountainbike rund um Waltrop
- Radtour zur Marina Rünthe in Bergkamen
- Lüdinghausen - E-Bike-Tour
- Blicke hinter Kulissen und Werktore - Ethikausstellung des LAFP in Selm
- Confiserie und Bäckerei Hohoffs - Exkursion
- Blicke hinter Kulissen und Werktore - Gartenbaubetrieb Grutsch
- Blicke hinter Kulissen und Werktore - Wie kommt die Milch in die Flasche?
- Blicke hinter Kulissen und Werktore - WDR-Landesstudio Dortmund - Exkursion
- 8-tägige kombinierte Flug- und Busrundreise Kroatien
- Leipzig im Advent mit Besuch des Weihnachtsoratoriums in der Thomaskirche - 3-tägige Busreise

Qigong - Chinesische Übungen zur Pflege der Gesundheit -Schnupperkurs-
Qigong gilt seit alters her als wichtige Maßnahme zur "Vertreibung von Krankheiten und zur Verlängerung des Lebens." Eine Methode, bei der Menschen selbst aktiv werden und Körper und Geist zur Gesunderhaltung und Heilung trainieren. Im Rahmen der Krankheitsvorbeugung hat Qigong einen umfassenden Einfluss auf den Organismus.
Qigong ist für Menschen mittleren und höheren Alters besonders geeignet. Jeder kann am eigenen Leib erfahren, dass Qigong die Funktionen von Verdauung, Atmung, Herz-Kreislauf und Nervensystem verbessert, eine Erschöpfung vertreibt und körperlich-geistige Kräfte vermehrt.
Mitzubringen sind: eine Decke, leichte Schuhe bzw. dicke Socken und ein Kopfkissen.

Kurs 2113S
Ralph Buttler
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Mittwoch, 13.06.2018
18:30-20:00 Uhr
5 Abende
33,50 EUR
nach oben

 
Tage der Entspannung - Yoga-Meditation-Klangschalen
- Ein Wochenende im Kloster Bestwig -
Eingebunden in die Ruhe und Geborgenheit eines modernen, neueren Klosters möchten wir ein Wochenende zum Auftanken, Entspannen und Genießen anbieten. Sie haben an diesen Tagen die Möglichkeit, Abstand vom Alltag zu nehmen.
Es kann an diesem Wochenende gelingen, das innere Gleichgewicht wieder zu finden und dabei die Einheit von Körper, Seele und Geist zu erleben, dabei die Kraft zu erfahren, die aus der Bewegung der Stille und den Schwingungen der Klangschalen und des Gongs kommen. Angeboten werden an diesem Wochenende ein sanftes Hatha Yoga und artverwandte Methoden, das bewusste Atmen, Meditation, Achtsamkeitsübungen, Entspannungsmethoden, Traum- und Fantasiereisen, Klangschalen und Gong. Eingeladen zu diesem Wochenende sind Männer und Frauen, mit und ohne Yoga-Erfahrung. Bitte bringen Sie Ihre Yoga-Matte/-Decke mit, evtl. Meditationshocker, ein kleines Gästetuch, warme Socken, bequeme Kleidung sowie festes Schuhwerk.
Das Seminar beginnt Freitag um 18 Uhr mit dem Abendessen. Bitte richten Sie es sich so ein, dass Sie ganz in Ruhe und ohne Hektik im Kloster ankommen. Die Zimmer stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Ende des Seminars: Sonntag nach dem Mittagessen gegen 13.00 Uhr.

Kurs T2201
Anne Bernau
05.10.-07.10.2018
3 Tage
229,00 EUR inkl. Einzelzimmerunterbringung, Vollverpflegung, Seminarkosten.
Fahrgemeinschaften können gebildet werden.
nach oben

 
Kundalini Yoga Schnupperkurs
Kundalini-Yoga, nach der Methode von Yogi Bhajan, verwendet Körper- und Atemübungen, Tiefenentspannung, Mantras und Meditationen. Mit Hilfe dieser Techniken werden Körper, Geist und Seele optimal angesprochen und harmonisiert, so dass wir beweglicher, kräftiger, belastbarer und zugleich ausgeglichener werden. Unser Ziel ist es auch, die Bewusstheit für unser Leben und Sein zu erhöhen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Teilnehmer/innen dieses Kurses sollten für Neues offen sein.
Bitte mitbringen: Decke zum Zudecken, evtl. Sitzkissen, Wasser zum Trinken.

Kurs 2230S
Elke Streibel
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Donnerstag, 05.07.2018
18:00-19:30 Uhr
3 Abende
25,00 EUR
nach oben

 
Schnupperkurs Yin Yoga
Yin Yoga ist eine eher sanfte und meditative Form und wirkt sich positiv auf den Energiefluss im Körper und damit auf das fasziale Bindegewebe aus. Selbstheilungskräfte werden angeregt, Wirbelsäulenbeschwerden und Schmerzen können gelindert werden.
Eine Faszien-Massage mit Tennisbällen rundet die Stunde ab. In der Tiefenentspannung werden Klangschalen eingesetzt. Die wohltuenden Schwingungen und Klänge führen zu einer wohltuenden Entspannung.
Bitte zwei Wolldecken mitbringen.

Kurs 2231S
Sabine Schartel
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Dienstag, 19.06.2018
11:15-12:45 Uhr
4 Vormittage
32,00 EUR
nach oben

 
Yoga für den Rücken
Die meisten Rückenschmerzen beruhen auf Muskelverspannungen und können durch spezielle Yoga-Übungen recht schnell abgebaut werden. Einfache, wirkungsvolle Yoga-Übungen stärken, dehnen und entspannen. Durch gezielte Übungen wird die Beweglichkeit verbessert, die Wirbelsäule aufgerichtet, gestärkt, Haltungsschäden wird entgegen gewirkt.

Kurs 2232S
Sabine Siddhi Wittek
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Freitag, 29.06.2018
09:30-11:00 Uhr
3 Vormittage
25,00 EUR
nach oben

 
Yin-Yoga Schnupperkurs
Yin Yoga, als eine eher sanfte und meditative Form der heute yang-betonten Yogaarten, ermöglichen es Ihnen, wieder achtsamer mit ihrem Körper und Geist zu werden. Durch das Anpassen der Yoga Stellungen an ihre individuelle Körperstruktur und Bedürfnisse, werden besonders die Muskeln und Organfaszien, Bänder, Sehnen und Gelenke passiv gedehnt, dadurch sanft beansprucht, gekräftigt und in ihrer Funktion unterstützt. Bitte zwei Wolldecken mitbringen.

Kurs 2233S
Sabine Siddhi Wittek
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Freitag, 29.06.2018
11:15-12:45 Uhr
3 Vormittage
25,00 EUR
nach oben

 
Saisonabschlussradtour als "Fahrt ins Blaue"
Wir lassen die Radlsaison 2017 langsam und gemütlich ausklingen. Der herbstliche Natur in ihrer prächtigen Farbenvielfalt wird uns auf der Strecke begleiten. Nach ca. 25 km (natürlich mit Pausen) ist die Gruppe dann wieder zurück in Waltrop.

Kurs 2601
Hans Prost
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Treffpunkt
Samstag, 14.10.2017
10:00-16:00 Uhr
1 Tag
7,00 EUR
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)
nach oben

 
Mit dem Mountainbike rund um Waltrop
Erstmals bietet die VHS mit Begleitung eines versierten Mountainbikers eine Tour rund um unsere Stadt an. Die Streckenführung geht zu einem großen Teil über Wege, die nur mit den grobstolligen Reifen des MB zu bewältigen sind. Es werden ausschließlich ausgewiesene Strecken befahren. Es ist überraschend, wie vielseitig und durchaus ambitioniert die Mountainbike - Strecken in unserer Gegend sind.
Die Teilnahme ist nur mit einem Fahrradhelm möglich. Bitte denken Sie daran, etwas zu Trinken mitzunehmen. Gesamtstrecke: ca. 40 km

Kurs 2603S
Peter Müller
Haus der Bildung und Kultur (HBK), Treffpunkt
Samstag, 23.06.2018
10:00-16:00 Uhr
1 Tag
7,00 EUR
Anmeldung erforderlich!
nach oben

 
Radtour zur Marina Rünthe in Bergkamen
Der Weg führt uns über Bork zum Schloss Cappenberg und weiter nach Werne. Nach Überquerung von Lippe und Kanal haben wir unser Tagesziel schon erreicht: Die Marina Rünthe am Hafenweg. Hier ist eine größere Pause vorgesehen. Der Rückweg führt uns am Datteln-Hamm-Kanal entlang bis nach Waltrop.
Fahrstrecke ca. 45 km

Kurs 2604S
Oskar Ritter
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Samstag, 25.08.2018
10:00-16:00 Uhr
1 Tag
7,00 EUR
Anmeldung erforderlich!
nach oben

 
Lüdinghausen - E-Bike-Tour
Diese Radtour erfordert schon etwas Kondition, Ausdauer und Zeit; immerhin sind etwa 50 km zu bewältigen. Viele Sehenswürdigkeiten laden jedoch zu kurzen Verschnaufpausen ein. Nach der ersten auf der "Dreibogenbrücke" über die Stever in Olfen erreichen wir nach flotter Fahrt schon bald die 3-Bürgen-Stadt Lüdinghausen. Dort sind Zwischenstopps an der Burg Lüdinghausen sowie der Burg Vischering vorgesehen. Nach einer längeren Pause mit Einkehr treten wir gestärkt in die Pedale und machen uns auf den Rückweg nach Waltrop.
Fahrstrecke ca. 50 km

Kurs 2605S
Oskar Ritter
Treffpunkt: Haus der Bildung und Kultur (HBK)
Samstag, 22.09.2018
10:00-16:00 Uhr
1 Tag
7,00 EUR
Anmeldung erforderlich!
nach oben

 
Blicke hinter Kulissen und Werktore
Polizisten auf "Grenzgang"
Führung durch die Ethikausstellung des LAFP in Selm
In dieser Ausstellung erhalten die Besuchenden die einzigartige Chance einen tiefgehenden Einblick in die besonders herausfordernden Situationen des polizeilichen Alltags zu gewinnen. Dieser ist geprägt von Herausforderungen, die kaum ein anderer Beruf mit sich bringt. Dazu gehören: Beleidigungen, Anfeindungen, Gewalt, Sterben und Tod. Nicht selten setzen Polizisten dabei ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel. Sie befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen erwarteter Professionalität und gefühlter menschlicher Unvollkommenheit. Diese Perspektive wird bei dem Gang durch die Ausstellung dem Betrachtenden ermöglicht.
Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für 3,70 Euro in der Polizeimensa Mittag zu essen.

Kurs 2709S
Treffpunkt: Pforte der Akademie im Sundern 1, 59379 Selm
Dienstag, 15.05.2018
09:50-12:30 Uhr
1 Vormittag
Gebührenfrei
Bei Bedarf ist die VHS bei der Organisation von Mitfahrgelegenheiten behilflich.
nach oben

 
Confiserie und Bäckerei Hohoffs - Exkursion
Wer kennt sie in Waltrop nicht, die Confiserie und Bäckerei HOHOFFS mit ihren unnachahmlich appetitlichen Wortneuschöpfungen. Bei HOHOFFS entstehen Brote und Brötchen nach traditionellen Rezepturen und Törtchen begeistern mit kreativen Formen. Es werden drei Betriebsbesuche zu unterschiedlichen Tageszeiten angeboten. So können die Besucher verschiedene Einblicke in die Back- und Confiseriekunst erhalten oder wie es der Meister selbst formulieren würde: "Das Auge entdeckt so viel, was Lust auf mehr macht: Sind Sie bereit für zauberhaft verführerische Eindrücke?"

Kurs 2711S
Treffpunkt: Zum Schacht 3 in 45731 Waltrop
Donnerstag, 17.05.2018
10:00-11:30 Uhr
1 Vormittag
8,00 EUR
Bei Bedarf ist die VHS bei der Organisation von Mitfahrgelegenheiten behilflich.
nach oben

 
Blicke hinter Kulissen und Werktore
Besuch beim Gartenbaubetrieb Grutsch in Waltrop
Höchste Blumenqualität produziert die Familie Grutsch am Waltroper Lippestrand.
Auf über 65 Hektar (vergleichbar 80 Fußballfeldern) wachsen gut 100 verschiedene Sorten und Kulturen, die das Floristenherz höher schlagen lassen. An diesem Nachmittag besichtigen wir den gesamten Produktionsprozess der Blumen und erleben welche Arbeitsabläufe automatisiert möglich sind und an welchen Stellen die Handarbeit nach wie vor unverzichtbar ist.
Pro Jahr verlassen mehrere Millionen Blumen den Familienbetrieb über den Blumengroßmarkt in Dortmund. Bis ins benachbarte Ausland sind die Waltroper Blumen geschätzt und erfreuen Menschen mit ihren prachtvollen Farben und Düften.

Kurs 2712S
Treffpunkt: Gartenbaubetrieb Grutsch, Unterlippe 15A, 45731 Waltrop
Freitag, 22.06.2018
15:00-16:30 Uhr
1 Nachmittag
6,00 EUR
nach oben

 
Blicke hinter Kulissen und Werktore
Wie kommt die Milch in die Flasche?
Besuch beim Landwirt für (Groß-)Eltern mit (Enkel-)Kindern im Alter von 5-9 Jahren

Wie kommt die Milch in die Kuh und wie kommt sie später in die Flasche? Und wie wird ein Gänschen auf seine Rolle als Martinsgans vorbereitet? Diese und andere Fragen werden an diesem Nachmittag beim Bauern Billmann besprochen. Zahlreiche kindgerechte Informationen über Kälberaufzucht, Melktechniken, Fütterung der Kühe und die Weiterverarbeitung der Milch stehen im Mittelpunkt und sollen während eines Rundgangs über den Hof vermittelt werden. Zum Abschluss gibt es natürlich Kakao und Milch direkt vom Erzeuger sowie ein Tässchen Kaffee für die Eltern. Hierbei können weitere Fragen besprochen und Gedanken ausgetauscht werden.
Kinder können nur mit Begleitperson angemeldet werden.

Kurs 2713S
Heiner Billmann
Treffpunkt: Bauernhof Billmann, Friedhofstraße 90 in Waltrop
Freitag, 07.09.2018
15:00-17:00 Uhr
1 Nachmittag
6,00 EUR
nach oben

 
Blicke hinter Kulissen und Werktore
WDR-Landesstudio Dortmund - Exkursion
An diesem Vormittag besucht die VHS das Landesstudio des WDR in Dortmund. Hier werden zahlreiche Radio- und Fernsehsendungen produziert. Bei der Führung werden die Filmstudios, das Verkehrsstudio und das Hörfunkstudio gezeigt. Während des Aufenthaltes der Gruppe wird ab 10.45 Uhr die Sendung "Hallo NRW" produziert, die Teilnehmenden können live erleben wie eine Hörfunksendung entsteht.

Kurs 2714S
Freitag, 21.09.2018
10:30-14:30 Uhr
1 Vormittag
8,00 EUR
nach oben

 
8-tägige kombinierte Flug- und Busrundreise Kroatien
UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe entdecken

Auf dieser 8-tägigen Rundreise erleben Sie einige der herausragenden wunderschönen kulturellen und natürlichen Höhepunkte, die Kroatien zu bieten hat.
Vom Flughafen Köln geht's zunächst in die Hauptstadt Kroatiens, Zagreb. Dort erkunden wir zunächst die 600.000 Einwohner-Metropole bevor wir zur zweiten Station aufbrechen: Pltivice mit den berühmten Seen, die zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen. Sechzehn blaugrüne, klare Seen, jeder auf einer anderen Ebene, sind mit einer Serie von Wasserfällen verbunden, die in Kaskaden herabfallen. Umgeben von dichtem Wald sind die Plitvicer Seen ein Naturphänomen von seltener und einzigartiger Schönheit.
Am nächsten Tag fährt die Reisegruppe Richtung Hafenstadt Zadar. Dort angekommen steht eine Stadtführung durch die historische Altstadt auf dem Programm. Dort sind u.a. das römische Forum und die Kirche des Hl. Donat zu sehen, die hervorragende Denkmäler romanischer Architektur darstellen.
Danach führt uns die Reise weiter in die Stadt Split, auch ein UNESCO Kulturerbe. Die Stadt ist vor allem berühmt wegen des Diokletianspalast, aber auch das Goldene Tor, das ehemalige Mausoleum und die Piazza sind sehr sehenswert. Anschließend geht es zur nächsten Etappe, nach Trogir. Die Altstadt von Trogir liegt sehr malerisch auf einer Insel und ist dadurch häufiges und sehr attraktives Fotomotiv.
Von Split aus steuern wir das letzte Ziel und gleichzeitig eines der Höhepunkte der Reise an: Dubrovnik, das mit großer Berechtigung den Zusatz "Perle der Adria" und "Kroatisches Athen" trägt. Hier stehen natürlich die zahlreichen historischen Bauwerke auf dem Programm, wie die Dominikanerkirche, der Rektorenpalast, die St. Blasius-Kirche, der Dom Velika Gospa, die Rolandsäule und der Onofriobrunnen, die der Altstadt von Dubrovnik ihren einzigartigen Charakter geben.
Natürlich ist hier, wie auch an den anderen Orten die wir besuchen, ausreichend Möglichkeit, durch die Gassen zu bummeln und etwas treiben zu lassen.
Von Dubrovnik gehts am 8. Tag mit dem Flugzeug wieder zurück nach Köln und dann mit dem Bus nach Waltrop.

Kurs 2824S
Rolf Dieter Möhle
06.09.-13.09.2018
1599,00 EUR im halben Doppelzimmer
EZ-Zuschlag: 265,00 EUR

Leistungen:
Bustransfer Waltrop- Flughafen Köln und zurück
Flüge Köln- Zagreb / Dubrovnik -Köln
7 x Übernachtung 3-4-Sterne-Hotels mit Frühstücksbuffett
7 x Halbpension
Busrundreise und Transfers vor Ort
Führungen und Eintritte lt. Programm
VHS-Reiseleitung
nach oben

 
Leipzig im Advent mit Besuch des Weihnachtsoratoriums in der Thomaskirche
3-tägige Busreise

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennenlernen, die in Jahrhunderten dem Wirtschafts- und Geistesleben in Europa reiche Impulse verliehen hat, so spüren Sie auch das besondere Leipziger Flair. Denn hier pulsiert das Leben, sind Traditionen und Fortschritt am Beginn des 21. Jahrhunderts auf Schritt und Tritt zu spüren. So ist Leipzig eine Stadt, der bescheinigt wird, eine der dynamischsten Großstädte Europas zu sein. Goethe pries die Stadt als "Klein Paris" an. Wir wollen Leipzig im Advent erleben. Das Weihnachtsoratorium ist die vielleicht berühmteste und meistaufgeführte geistliche Komposition von Johann Sebastian Bach. Dabei handelt es sich ursprünglich nicht um ein fortlaufendes Oratorium, sondern um einen Zyklus von sechs Kantaten für die Weihnachtszeit.

Programmablauf:
(Änderungen vorbehalten)
Freitag: Anreise und Zimmerverteilung, Besuch des Weihnachtsmarktes und abends Essen im Auerbachskeller (fakultativ).
Samstag: Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang durch Leipzig und abends Weihnachtsoratorium in der Thomaskirche
Sonntag: Abreise nach Halle, Stadtrundgang, Möglichkeit zum Mittagessen, nachmittags Abfahrt nach Waltrop.
Kurs T2822
Rolf Dieter Möhle
14.12.-16.12.2018
445,00 EUR
EZ-Zuschlag: 71,00 EUR

Leistungen:
Fahrt im modernen klimatisierten Fernreisebus,
2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbüfett im 4-Sterne-Hotel
Besuch des Weihnachtsmarktes
Stadtrundfahrt mit anschließendem Stadtrundgang durch die historische Innenstadt
Karten für das Weihnachtsoratorium in der Thomaskirche
Stadtrundgang Halle (Saale)
Zusätzlich buchbar: Abendessen im Auerbachskeller
nach oben