Volkshochschule Waltrop
Ziegeleistraße 14 | 45731 Waltrop
Tel.: 02309 / 9626-0 | Fax: 02309 / 9626-20
E-Mail an die VHS Waltrop vhs@vhs-waltrop.de

Leitbild der VHS Waltrop

1. Identität und Auftrag

Die VHS Waltrop bietet als Teil des städtischen Regiebetriebs für Bildung, Kultur, Kinder, Jugend und Sport auf der Grundlage des NRW-Weiterbildungsgesetzes ein breites Angebot allgemeiner, politischer, sozialer und beruflicher Weiterbildung an. Darüber hinaus sieht es die VHS als ihren Auftrag an, die Bereitschaft für das lebensbegleitende Lernen in der Bevölkerung in vielfältiger Weise zu wecken und diese dabei zu unterstützen. Diesen Anspruch verfolgen alle Mitarbeitenden in ihrem Handeln. Dabei sieht sich die Volkshochschule Waltrop einer weltanschaulichen sowie politischen Neutralität gegenüber verpflichtet.

2. Definition gelungenen Lernens

Gelungenes Lernen zu ermöglichen heißt für uns, Rahmenbedingungen zu schaffen, die Voraussetzungen bieten, um eine hohe Lernzufriedenheit bei den Teilnehmenden zu erzielen. Uns ist wichtig, dass diese Rahmenbedingungen einem ständigen Prozess der Evaluation unterliegen. Die subjektive Sicht des Teilnehmenden mit ihren individuellen Lernvoraussetzungen ist dabei wichtigster Gradmesser. Deshalb wird diese in vierjährigem Rhythmus durch eine repräsentative Umfrage gemessen. Die Zahl der Wiederanmeldungen, der Anteil der Stammhörer*innen sowie Einzelrückmeldungen (Anregungen und Beschwerden) werden kontinuierlich gemessen, erfasst und ausgewertet.
Für uns stellen die Gemeinsamkeit von Lernerfahrungen und die notwendige Lust aller am Lernprozess Beteiligten die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen dar. Dafür stehen unsere kompetenten, motivierten und freundlichen pädagogischen sowie hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.
- Der Erreichbarkeit des Personals kommt eine besondere Bedeutung zu. Außerhalb der kundenfreundlichen Geschäftszeiten werden elektronisch eingehende Anfragen umgehend beantwortet.
- Die Qualifikationen unserer Kursleitenden und der Verwaltungsmitarbeitenden sind für gelungenes Lernen ein zentraler Bestandteil.
- Der Lernerfolg der Kursteilnehmenden ist das gemeinsame Ziel. Daher ist die VHS kontinuierlich darum bemüht, die Lernbedingungen so zu gestalten, dass eine motivierende, freundliche und kundenorientierte Lernatmosphäre - im Verbund mit einer modernen Lehrmittelausstattung - das Weiterbildungsangebot prägt.
- Eine vielfältige Öffentlichkeitspräsenz dient der Aktivierung der Bevölkerung für die Weiterbildung. Aussagekräftige Programmtexte, das Internet, Social Media Presse und Plakate sind wichtige Marketinginstrumente, um auf Kurse und Veranstaltungen hinzuweisen sowie die VHS als das kommunale Weiterbildungszentrum im Bewusstsein der Menschen zu verankern.

3. Werte

Die VHS und ihre Mitarbeiter*innen verstehen sich als Dienstleister*innen für die Bürger*innen der Stadt Waltrop und möchten mit ihren Bildungsangeboten einen Beitrag zur Stärkung der Selbstbestimmung, der Orientierungs- und Kritikfähigkeit der hier lebenden Menschen leisten. Dabei steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt mit seinen geistigen, physischen, psychischen und sozialen Voraussetzungen. Die Erwachsenenbildung ist unserem Selbstverständnis nach in erster Linie von der Neugierde, einer eigenständigen Lernmotivation und dem Bedürfnis nach Gemeinschaft geleitet. Weiterbildung geht über die klassische Schul- und Berufsbildung hinaus und stellt die Gemeinsamkeit von Lernerfahrung und die notwendige Lust am Lernen in den Vordergrund. Die Förderung individueller Fähigkeiten geschieht dabei immer im Kontext der Beteiligung an gesellschaftlichen Prozessen und Veränderungen.

4. Kunden und Kundinnen

Die VHS ist in ihrem Schwerpunkt eine Einrichtung der Erwachsenenbildung. Zu unseren Kund*innen zählen jetzige und zukünftige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Auftraggeber aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie jede Kontaktpartnerin und jeder Kontaktpartner. Darüber hinaus richtet sich die VHS mit schulischen Ergänzungsangeboten auch an Jugendliche und Schüler*innen. Für das gesamte Kundenspektrum ist die Kooperation mit Bildungsanbieter*innen unterschiedlicher Art möglich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen als kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Beratungen, Nachfragen und Auskünfte zur Verfügung.

5. Allgemeine Unternehmensziele

Die sich ständig in Veränderung befindenden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen erfordern von den Menschen die Fähigkeit, zielgerichtetes Lernen als einen kontinuierlichen Prozess zu erkennen, um sich weiterhin an den gesellschaftlichen Fragestellungen beteiligen zu können. Die VHS Waltrop bietet Bildungsbausteine für einen lebensbegleitenden und zielgerichteten Lernprozess. Es ist der VHS und ihrem Personal dabei ein zentrales Anliegen, die Qualität der Lernbedingungen so zu erhalten und weiter zu gestalten, dass der Lernerfolg der Teilnehmenden gewährleistet wird. Gleichzeitig muss die Qualität der Angebote dem Spannungsfeld von wirtschaftlicher und sozialer Vertretbarkeit so standhalten, dass für möglichst alle Teile der Bevölkerung die Kursangebote zugänglich bleiben. Durch ein kontinuierliches Qualitätsmanagement wollen wir unsere Dienstleistungen weiter verbessern. Wir wollen dabei durch Qualität, Innovationsfähigkeit und soziales Engagement überzeugen sowie wirtschaftliches Handeln und pädagogische Arbeit miteinander verknüpfen.

6. Fähigkeiten

Ein wichtiges Merkmal der VHS ist die Konzeption eines breit gefächerten und vielseitigen Weiterbildungs- und Veranstaltungsprogramms, das sowohl bewährte als auch innovative Bildungsthemen enthält. Zu dieser Innovationsbereitschaft tragen die Öffnung der VHS Waltrop gegenüber den verschiedensten Akteur*innen in der Region und das Selbstverständnis als einer lernenden Organisation bei. Eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit unterstützt dabei den erfolgreich beschrittenen Weg. Zentrale interne Voraussetzungen sind in der Fachkompetenz, der Flexibilität, der Arbeitszufriedenheit und der Motivation sowohl der hauptamtlichen als auch der nebenamtlichen Mitarbeiter*innen zu sehen. Eine gute Kommunikationskultur zwischen Verwaltung und pädagogischem Personal unterstützt die hohe Beratungs- und Lehrqualität. Dienstleistungsorientierte Öffnungszeiten sowie die Nutzung neuer Medien fördern ihrerseits die Kundenbeziehungen.

7. Leistungen

Die VHS Waltrop sieht sich als Dienstleister*innen für einen lebensbegleitenden Lernprozess. Die Leistungsschwerpunkte liegen im Bereich der Sprache, der beruflichen Bildung, der Gesundheit sowie der Kommunikation und Kultur. Die Bildungsangebote sind aktuell und zielgruppenorientiert gestaltet. Darüber hinaus ist die VHS offen für die kooperative Gestaltung individueller und passgenauer Weiterbildungsmaßnahmen mit Akteur*innen aus dem Stadtgebiet und der Region. Es besteht in einem Teil der Kurse die Möglichkeit, anerkannte Abschlüsse, Zeugnisse und Zertifikate zu erwerben bzw. sich darauf vorzubereiten. Unser Programm und unsere Internetpräsenz informieren ausführlich über Kursinhalte, Zeit-umfang und Gebühren. Zeitintensive Kursangebote beinhalten für gewöhnlich einen Getränkeservice für die Teilnehmenden. Für Bildungsberatungen stehen unsere qualifizierten pädagogischen Mitarbeiter*innen zur Verfügung.

8. Ressourcen

Die VHS Waltrop ist sich bewusst, dass die Mitarbeiter*innen eine der wichtigsten Ressourcen darstellen. Deshalb werden die Fähigkeiten und Qualifikationen der Mitarbeiter*innen so eingesetzt, dass eine möglichst hohe Zufriedenheit der Kunden erreicht wird. Eine freundliche und gute Arbeitsatmosphäre trägt nicht nur zu einer hohen Lehrmotivation der Dozent*innen bei, sondern setzt sich auch in der Beratung fort. Die Verfügbarkeit eines für die Erwachsenenbildung geeigneten eigenen Hauses mit einer qualitativ hochwertigen Medienausstattung unterstützt nicht nur den Lernerfolg in besonderer Weise, sondern begünstigt ebenso den Informationsfluss zwischen Leitung, Verwaltung, Dozent*innen sowie Teilnehmenden und ermöglicht eine erhebliche Flexibilität in der Umsetzung von Kursangeboten.